Samsung | MWC Barcelona

MWC Barcelona 2016

Der GSMA Mobile World Congress (MWC) ist eine seit 1987 jährlich stattfindende Messe rund um den Mobilfunk – und gleichzeitig die größte ihrer Art in Europa.

ad modum übernahm für Samsung auf dieser Messe die Gesamtprojektleitung und bauliche Umsetzung für die Aufbauten in Halle 2 und 6, sowie die grafische Konzeption und Produktion für die Halle 3, Sonderbauteile wie die Gear 360° Räume und die grafische Produktion der Außenstelle „Placa Catalunya”.

In Halle 2 war der Auftritt der Division „Networks“ von außen ein echtes Design-Highlight: ad modum realisierte hier die Außenhülle der Fassade aus einem lichtdurchlässigen Stoff. Dadurch musste die Unterkonstruktion so filigran und transparent geplant werden, dass keine störende Schattenbildung entstehen konnte.

In Halle 6 stand alles im Zeichen von Samsung Knox.
Samsung KNOX ist die umfassende Unternehmenslösung für Mobilgeräte, die privat und am Arbeitsplatz genutzt werden. Im Businessbereich kommen immer mehr Smartphones zum Einsatz und diese Lösung deckt die mobilen Sicherheitsanforderungen der IT-Abteilungen auf Unternehmensebene ab, ohne die Privatsphäre der Mitarbeiter zu verletzen.

Auf dem Mobile Stand in Halle 3 ging es um VR Brillen sowie 360° Kameras. Die Highlightkabinen zum Präsentieren der 360° Kameras kamen aus dem Hause ad modum.
Das Highlight des Standes war natürlich das neue Galaxy S7 – die grafische Präsentation des neuen Flaggschiffs übernahm ebenfalls  unsere Grafikabteilung.

Auftraggeber: Cheil